Katzen an den Kratzbaum gewöhnen

Wer kennt das nicht, da hat die Katze den größten und teuersten Kratzbaum zur Verfügung und trotzdem bevorzugt sie die neue Ledercouch, den sündhaft teuren Teppich oder den Vollholz-Schrank.

Kratzen ist ein Grundbedürfnis der eigenwilligen Vierbeiner. Sie tun dies nicht nur, um Ihre Krallen zu schärfen und zu säubern, sondern auch, um Ihr Revier zu markieren. Beim Kratzen geben sie Geruchsstoffe ab, die ihren Artgenossen sagen sollen – Halt, keinen Schritt weiter, hier herrsche ich. Dabei spiel es eben keine Rolle ob sie das an einem Kratzbaum, einer Kratztonne für Katzen oder eben der Couch tun.

Lesen sie auch:

Was sollten Sie beim Kratzbaum beachten

Die Auswahl an Kratzbäumen ist riesig und in jeder Preisklasse lassen sich die unterschiedlichsten Modelle finden.

Achten Sie beim Kauf darauf, dass der Kratzbaum fest montiert und gegebenenfalls sogar mit der Wand verschraubt werden kann. Da der Baum als Spielplatz für Ihre Samtpfote herhalten soll, ist ein fester Stand unbedingt nötig.

Sind nicht nur ausreichend Kratzmöglicheiten bspw. in Form von Sisalumwicklung, sondern auch Unterschlüpfe, Aussichtsplattformen  vorhanden, steigert dies die Akzeptanz der Katze ungemein. Eine gewisse Höhe mit einer gemütlichen Liegefläche sollte ebenfalls gegeben sein, damit die Katze ihr Reich überblicken kann.

Ein wichtiger Punkt der zur Ablehnung des Baumes führen kann, ist die Höhe der Kratzfläche. Katzen strecken sich gerne beim Krallen wetzen, ist die Kratzfläche also zu hoch oder zu niedrig wird sie für die Katze uninteressant.

Wie viele Kratzbäume bei mehreren Katzen

Sie haben zwei oder mehr Katzen? Dann ist die Anschaffung eines weiteren Kratzbaums ratsam. Als Faustregel gilt pro Katze ein Kratzbaum, doch ist der Kratzbaum groß genug, teilen sich zwei Katzen meist auch einen Baum. Nutzt nur eine Katze das Angebot und hat die zweite das Nachsehen, gönnen Sie Ihren Lieblingen einen weiteren Kratzbaum.

Der richtige Standort

Wie schon beschrieben nutzen Katzen erhöhten Liegeflächen gerne, um die Vorgänge in ihrem Reich überblicken zu können. Daher sollte dieser auch inmitten des Geschehens stehen. Nutzen Sie eine ruhige Ecke im Wohnzimmer. Ideal ist ein Fenster in der Nähe, aus dem die Katze von einer Liegefläche aus schauen kann.  Ängstlichen Katzen können Sie gerne noch einen weiteren Kratzbaum oder zumindest einen Unterschlupf in einem Nebenraum anbieten, in dem sich ihr kleiner Liebling bei Besuch oder zu viel Trubel verstecken kann.

Die Gewöhnung an den Kratzbaum

kratzbaum für katzen

Den ersten Kratzbaum in Ihrem Leben wird ihre Samtpfote sicherlich misstrauisch beäugen. Gewöhnen Sie sie an das zerkratzbare Möbelstück, indem Sie sie mit Spielzeug, Leckerchen oder ein paar Spritzern flüssiger Katzenminze bestechen. Hat Ihre Katze auf dem Kratzbaum erst einmal ein paar Minuten nach ihrer Lieblingsmaus gejagt, lernt sie sicher schnell die Vorteile des neuen Möbels kennen.

Kratzt Ihr Liebling trotzdem noch an Schrank oder Sofa, nehmen Sie sie, sobald sie sich in Position bringt, mit einem lauten Nein hoch, und setzen Sie sie auf den Kratzbaum. Ihr Vierbeiner wird schnell merken, dass sie dort in Ruhe ihrer Leidenschaft freien Lauf lassen kann. Möchte sie partout nicht von alten Gewohnheiten ablassen und geht weiter an Ihre Möbel, sprühen Sie ein Pheromonspray an die Stellen, an die Ihre Katze immer wieder geht. Den Geruch kann Sie nicht ausstehen und wird von diesen Stellen Abstand nehmen.

Die besten Katzenbäume

Bestseller Nr. 1
FEANDREA Kratzbaum 143 cm, 2 kuschelige Aussichtsplattformen, hellgrau PCT15W
  • Alles im Blick: Auf den beiden kuscheligen Aussichtsplattformen mit dicker Polsterung haben Ihre Katzen bestens im Blick, was in Ihrer Wohnung im Gange ist
  • Einfach mal abhängen: Draußen scheint die Sonne, Sie relaxen auf dem Sofa, Ihre Katze entspannt sich in der großen, stabilen Hängematte dieses Kratzbaums - alles ist gut!
  • Klettergarten für Jung und Alt: Die einzelnen Elemente des Katzenkratzbaums sind derart angeordnet, dass selbst kleine Kätzchen oder Katzensenioren spielend hinaufklettern können
  • Materialien zum Schnurren: Dicker Plüsch, kratzfestes Sisal, robuste MDF-Platten - Die Materialien dieses Katzenbaumes überzeugen selbst die anspruchvollsten Stubentiger
  • Noch nicht zufrieden? Unser katzenfreundlicher Kundenservice hat bei allen Fragen ein offenes Ohr für Sie. Beschenken Sie also Ihre Samtpfote mit diesem hellgrauen Kratzbaum!
Bestseller Nr. 2
dibea Kratzbaum Kletterbaum Katzenkratzbaum Katzenbaum Höhe 112 cm Farbe Grau
  • KOMFORTZONE FÜR IHRE KATZE. Dieser dibea Katzenkratzbaum mit weichem Plüsch und vielen Beschäftigungsmöglichkeiten schafft die ideale Umgebung für jede Samtpfote. Der Kratzturm garantiert artgerechtes Spielen, Ausruhen und Verstecken.
  • IDEALES SPIEL- UND RUHEPARADIES. Die vortreffliche Ausstattung dieses Katzenbaumes mit 1 Höhle, 2 Plüschbällen und einem Sisalseil befriedigt den Spieltrieb Ihrer Katze. Das beliebte Beobachten kommt durch die Plattformen nicht zu kurz. Die perfekte Balance zwischen Spielspaß und Rückzugsmöglichkeiten.
  • OPTIMALE KRALLENPFLEGE MIT SISAL. Die widerstandsfähigen Sisalstämme des Katzenspielturms ermöglichen die nötige Krallenpflege und sorgen dafür, dass Ihre Möbel verschont bleiben.
  • PLATZSPARENDER EYECATCHER FÜR IHR ZUHAUSE. Mit einer Höhe von 112 cm passt dieses Katzenspielzeug optimal in jeden Raum und sorgt für einen angenehmen Anblick mit Wohlfühlgarantie für Tier und Mensch. Der Aufbau erfolgt mühelos mit der beiliegenden Aufbauanleitung.
  • MAßE UND FARBEN. Dieses hochwertige Katzenzubehör verfügt über die Maße 40 x 40 x 112 cm. Genaue Maße können Sie den Bildern entnehmen. Das langlebige Katzenspielzeug ist hier in der Farbe grau erhältlich.
AngebotBestseller Nr. 3
FEANDREA Kratzbaum, Katzenbaum, deckenhoch, 2,4-2,6 m, rauchgrau PCT110G01
  • WO IST IHR KLETTERPROFI? Auf dem Schrank oder auf dem Wandregal? Sie wissen nicht, welches Möbel das nächste Ziel Ihrer Katze sein wird? Laden Sie diesen 2,4 bis 2,6 m hohen Kratzbaum in Ihr Haus ein, Ihr Kätzchen wird hier sicher Spaß haben!
  • VOM BODEN BIS ZUR DECKE: Dieser Kratzbaum nutzt den vertikalen Raum optimal aus, um ein Kletterparadies zu schaffen. Umzug in ein neues Haus? Keine Sorge! Mit einer verstellbaren Stange an der Spitze passt er an Decken mit einer Höhe von 2,4 bis 2,6 m
  • SCHNURRT HIER, MIAUT DORT: Spaß ist nicht auf hohe Plätze beschränkt. Versteckspiel in den 2 Katzenhöhlen, Krallen an dem Kratzbrett schärfen oder einfach in den 2 Liegemulden gemütlich schlafen – Ihre Katzen können auf allen Ebenen Freude finden
  • WACKELN? Keine Chance! Dieser Kratzbaum verfügt über ein verstärktes Fundament aus Spanplatte sowie einen Kippschutz. Deshalb kann eine wilde Katze darauf toben – übrigens nicht nur eine Katze
  • SCHNELLER ZUSAMMENBAU: Ihre Katze kann es kaum erwarten, ihr neues Möbelstück auszuprobieren? Kein Problem. Dank gekennzeichneter Teile und klarer Anleitung können Sie diesen Kratzbaum schnell zusammenbauen. Jetzt kann es direkt los gehen!
Bestseller Nr. 4
FEANDREA Kratzbaum, Katzenbaum, Kletterturm für Katzen, Kuschelhöhle, Kratzbrett, hellgrau PCT51W
  • Auf meine Bedürfnisse zugeschnitten: „Miau! Ich liebe die abgerundeten Ecken dieses Kratzbaums. Wenn ich mich daran reibe, kann ich mich nicht verletzen. Und wenn wir Verstecken spielen, kannst Du Dir auch nicht wehtun.“
  • Stundenlanger Kratzspaß: Im unteren Bereich des Katzenturms befindet sich eine Kratzrampe. Als Leiter und Kratzbrett nutzbar, hilft sie Kätzchen auf den Kletterturm und stärkt zusätzlich ihre Muskeln. Darüber hinaus bleibt Ihr Sofa von den Krallen Ihres Lieblings verschont – So cool!
  • Wo ist Ihr Lieblingsplatz? Gähnend auf der gut gepolsterten Aussichtsplattform, eingerollt in der Liegemulde, versteckt in der Kuschelhöhle mit 2 Eingängen? Egal wo sich Ihre Katze gerade aufhält, sie wird sich sicherlich wohlfühlen und dankbar für diesen Katzenbaum sein
  • Stabilität schafft Vertrauen: Dieser kleine und dennoch stabile Kratzbaum wurde aus hochwertigem Holzwerkstoff gefertigt und verfügt über eine verstärkte Bodenplatte. So ist er stets ein großartiger Wegbegleiter, während Ihr pelziger Freund wächst und wächst
  • Noch nicht zufrieden? Unser katzenfreundlicher Kundenservice hat stets ein offenes Ohr für Sie. Beschenken Sie also Ihre Samtpfote mit diesem Kratzbaum!
Bestseller Nr. 5
FEANDREA Kratzbaum, Kleiner Katzenbaum, mehrstufig, 68 cm, hellgrau PCT59W
  • Beste Aussichten: Trotz der kompakten Maße bietet dieser Kratzbaum eine Menge Abwechslung für verwöhnte Schnurrhaarträger. „So viele Ebenen! Eine Höhle, eine Liegemulde und eine super kuschelige Aussichtsplattform allein für mich. Schnurrrrr!“
  • Für Ihr süßes Energiebündel: Katzen sind zarte Wesen. Andererseits sind sie auch wahre Energiebündel und lieben es, ihre Krallen spielen zu lassen oder herumzuspringen. Die Struktur dieses Kratzbaums wurde daher symmetrisch und mithilfe eines robusten Sisalstamms besonders stabil gestaltet
  • Klein und klein gesellt sich gern: Sie haben Ihrem Kätzchen einen riesengroßen Katzenbaum gekauft, doch Ihre kleine Samtpfote traut sich nicht hinauf? Übertreiben Sie es nicht, sondern beschenken Sie Ihren Stubentiger mit einem Katzenkratzbaum, welcher seiner Größe entspricht
  • Nicht nur für Großgrundbesitzer: Dieser 48 x 32 x 68 cm (L x B x H) große Katzenkratzbaum passt auch in Singleapartments, unter Fensterbänke von Stadtwohnungen oder in kleine Büros - Bieten Sie Ihrem Stubentiger überall ein gemütliches Heim!
  • Noch etwas unklar? Unser katzenfreundlicher Kundenservice hat bei allen Fragen ein offenes Ohr für Sie. Beschenken Sie also Ihre Samtpfote mit diesem kompakten Kratzbaum!
War dieser Beitrag hilfreich?
[Total: 0 Average: 0]