Dürfen Katzen Milch trinken?

dürfen katzen milch trinken

Katzen und Milch. Ein komisches Thema, denn Katzen werden irgendwie stets mit Milch in Verbindung gebracht. Doch wer einst mit Kitten beim Tierarzt oder Züchter war, wird die Warnung, keine Milch zu geben, vernommen haben. Doch dürfen Katzen denn nun Milch trinken oder nicht?

Darf Katze Milch trinken?, Katze Milch

Dürfen Katzen Milch trinken oder nicht?

Zunächst stellt sich die Frage ob Katzen Milch überhaupt mögen? Die meisten Katzen tun es ja, doch wissen die Katzen nicht um die Nebeneffekte, die mit dem Milchkonsum einhergehen. Denn Milch kann dem Verdauungstrakt und dem Magen der Katzen schaden. Es klingt nach einem modernen Phänomen, doch in der Tat kann man bei (den meisten) Katzen davon ausgehen, dass sie Laktose intolerant sind. Ein jeder Katzenbesitzer, der selbst Laktose intolerant ist, wird also um die Probleme, die Milch einer Katze bereiten kann, wissen.

Katzen sind häufig Laktose intolerant und werden Milch nicht gut verdauen

Welche Auswirkungen hat Laktose Intoleranz auf das Wohlbefinden der Katzen? Eine Katze kann auf unterschiedliche Weise auf Milch reagieren, doch gehören die folgenden Symptome zu den Reaktionen der Katzen auf Milch:

  • Bauchschmerzen
  • Appetitlosigkeit
  • Durchfall
  • Erbrechen

Alternativen zu Milch für die Katze

Doch was tun, wenn die Katze Milch nicht verträgt. Es ist kein Geheimnis, dass man (nicht nur) die Nieren der Katzen hegen und pflegen muss, da diese nicht selten für gesundheitliche Probleme im Alter verantwortlich sind. Eine Katze muss also viel trinken und stets Zugang zu Wasser haben. Wasser ist sehr wichtig für Katzen und versorgt die Organe der Katze.

Nassfutter. Nassfutter ist ebenfalls eine gute Alternative zu Milch für die Katzen. Wenn Katzen von alleine nicht genug Wasser zu sich nehmen, fängt man dies etwas auf, indem man Nassfutter bereitstellt. Mit dem Nassfutter sorgt man für die Aufnahme von Feuchtigkeit / Wasser

Fazit: Milch & Katze

Milch ist nicht die ideale Lösung für Katzen. Klar es gibt auch Katzenmilch, doch egal ob Singapura, Siamkatze, Norwegische Waldkatze oder Hauskatze – ein jede Katze benötigt genügend Flüssigkeit. Sollte eine Katze, was nicht selten der Fall ist, stehendes Wasser verweigert, empfiehlt es sich eine Art Katzenbrunnen zu kaufen, der das Wasser sprudeln bzw. fliessen lässt. Dies sollte die geliebte Katze dazu bringen, häufige und ausreichend zu trinken. Doch man sollte stets die Flüssigkeitszufuhr im Auge behalten. Eine Katze braucht ausreichend Flüssigkeit für ein gesundes und hoffentlich langes Leben!

dürfen katzen milch trinken