Dürfen Katzen Thunfisch aus der Dose essen?

Jeder Katzenhalter weiß genau, dass Katzen total auf Fisch abfahren. Sobald in der Küche etwas mit Fisch gekocht wird, dauert es normalerweise nicht lange bis der Stubentiger zugegen ist. Katzen sollen Fisch essen, da die enthaltenen Omega 3-Fettsäuren gut für das Herz sind. Sie wirken entzündungshemmend, sind gut für die Augen und können angeblich Tumore vorbeugen. Außerdem liefert Fisch der Katze viel Vitamin A und D.

Menschen essen besonders gerne und oft Thunfisch aus der Dose. Dieser ist nicht nur günstig, sondern auch einfach und schnell in der Zubereitung. Doch wie sieht es mit Thunfisch aus der Dose für die Katze aus? Wir alle möchten, dass unsere Katzen bis ins hohe Katzenalter gesund bleiben, daher ist es gut, dass wir uns mit Katzen und Lebensmitteln aller Art auseinandersetzen.

Passend zum Thema:

Dürfen Katzen Thunfisch aus der Dose essen?

Jeder Fisch, egal ob aus der Dose oder frisch, ist mit Quecksilber belastet. Dieses Schwermetall ist giftig und kann bei längerer Einnahme schwerwiegende Folgen für Katzen und auch Menschen haben. Eine besonders hohe Konzentration an Quecksilber ist in Thunfisch anzutreffen. Erhält die Katze nur selten und in geringen Mengen Thunfisch, ist das Risiko einer Quecksilbervergiftung sehr gering.

Da der typische Thunfisch aus der Dose für Menschen hergestellt wird, enthält er viel Salz und andere Gewürze um ihn möglichst schmackhaft zu machen. Für Katzen können diese Gewürze sehr schädlich sein. Wird Thunfisch in der Dose über einen längeren Zeitraum gefüttert, können Katzen Nierenschäden davontragen.

Fazit zu Thunfisch und Katze

Fisch ist sehr wichtig für Katzen, denn er ist gesund, leicht verdaulich und bekömmlich. Dennoch sollte kein Thunfisch aus der Dose gefüttert werden, der für den Menschen bestimmt ist. Selten kleine Portionen sind in Ordnung, alles andere kann zu gesundheitlichen Schäden bei Katzen führen. Zudem enthält Thunfisch sehr wenig Vitamin E. Ein Vitamin-E-Mangel kann zu Stoffwechselstörungen und einer Fettleber führen. Zusätzlich enthält Thunfisch kein Taurin, welches sich positiv auf die Sehkraft und die Herzfunktion auswirken würde. Aus diesen Gründen eignen sich andere Fischarten viel besser.

Mit welchen Fischarten können Katzen gefüttert werden?

Jeder Fisch der von Menschen gegessen wird, kann ebenfalls an Katzen verfüttert werden. Grundsätzlich eignen sich eher Salzwasserfische, da diese wichtige und gesunde Inhaltsstoffe für Katzen enthalten. Doch auch von Süßwasserfischen ist nicht abzuraten. Geeigneter Fisch für Katzen sind Forelle, Lachs, Makrele, Sprotten, Sardine, Hering, Karpfen, Kabeljau, Hecht und Barsch.

Am besten gibt man seiner Katze gekochten Fisch. Dadurch wird das Infektionsrisiko gering gehalten. Die Bakterien und Parasiten werden durch das Kochen abgetötet und somit sinkt die Gefahr für einen Befall. Zudem sollte der Fisch immer gut ausgenommen sein. Enthält er noch Greten kann dies schlimmstenfalls zu inneren Verletzungen und dem Tod der Katze führen.

Alternativ gibt es für Katzen fertiges Dosenfutter mit Fisch im Supermarkt. Es ist kein Geheimnis, dass wir auf ANIfit stehen, auch hier gibt es feines Katzenfutter mit Fisch und vor allem ohne Getreide.

Thunfisch für Katzen

AngebotBestseller Nr. 1
GimCat ShinyCat Filet Thunfisch - Katzenfutter mit saftigem Filet ohne Zuckerzusatz für ausgewachsene Katzen - 24 Dosen (24 x 70 g)
  • FEINES FILET: Zarte proteinreiche Filetstückchen in Brühe gegart sind ein köstlicher Snack für Ihren Stubentiger
  • NATÜRLICHKEIT: Der natürliche Geschmack sorgt für eine hohe Akzeptanz und durch die schonende Zubereitung bleiben wichtige Nährstoffe erhalten
  • REZEPTUR: Verzicht auf Zucker, künstliche Farb-, Konservierungs- und Geschmacksstoffe
  • ZUSAMMENSETZUNG: Thunfisch (64 %), Reis / AUFBEWAHRUNG: Kühl und trocken lagern, vor Sonneneinstrahlung schützen
  • LIEFERUMFANG: 24 Dosen (24 x 70g) GimCat ShinyCat Filet Katzennassfutter in der Geschmacksrichtung Thunfisch
Bestseller Nr. 2
Applaws natürlich Katzenleckerli, Ganzer Thunfisch Loin Katzensnack, 30g Beutel (Packung mit 12 Beuteln)
  • 100% natürliche Zutaten, die Ihr Haustier lieben wird. Das perfekte Katzenleckerli, das selbst wählerische Katzen lieben werden
  • 100% Thunfischlende - Mehr echtes Fleisch und kein unnötiges Getreide, Füllstoffe oder Konservierungsmittel
  • Natürliche Omega-3-Quelle - hilft, Haut und Fell Ihrer Katze zu pflegen
  • Hochwertiges, 100% natürliches und gesundes Katzenleckerli aus Thunfischlende
  • 12 Portionsbeutel x 30g ganze Thunfischlende
Bestseller Nr. 3
almo nature Megapack Katzenfutter nass - Forelle und Thunfisch- 6er Pack (6x70g)
  • Almo Nature Mega & Multipack bieten deiner Katze eine Auswahl an qualitativ hochwertigem Ergänzungsfutter, das ganz ohne Konservierungs- und Farbstoffe auskommt
  • Die Rezepte mit bis zu 75% Fleisch oder Fisch und bieten Deiner Katze die beste natürliche Versorgung mit tierischen Proteinen für eine ausgewogene Ernährung und körperliches Wohlbefinden.
  • Glutenfrei: auch für ernährungssensible Katzen geeignet
  • Die Gewinne aus dem Verkauf von Almo Nature-Futter für Hunde und Katzen nach Abzug von Kosten, Investitionen und Steuern werden zur Finanzierung der anderen vier Projekte der Stiftung verwendet
Bestseller Nr. 4
Moonlight Katzensnack Filet-Stick mit Thunfisch (16 x 22g)
  • getreidefreie Katzensnacks aus Filetstücken
  • Single-Proteine von Thunfisch
  • ohne Zucker oder künstliche Zusätze
  • sehr geringer Fettgehalt, besonders weich und saftig
  • hohe Akzeptanz, ideal auch für empfindliche Katzen
Bestseller Nr. 5
Miamor Feine Filets Naturell Bonito Thunfisch 24x80g
  • ausschließlich Filets + Sortenbeigabe im eigenen Fleischsaft gegart
  • softe Konsistenz - dadurch sofort servierfertig - ohne Leber - ohne Knochenteile - ohne tierische Nebenerzeugnisse
  • leicht verdaulich und hochbekömmlich - reduzierter Fettgehalt, deshalb auch bei Übergewicht, Bewegungsarmut und für Katzensenioren
War dieser Beitrag hilfreich?
[Total: 5 Average: 3.6]