Katzengeschirr. Spazieren mit Katze.

 

katzengeschirr, softgeschirr katze

Wenn es darum geht, ob das Katzengeschirr und das einhergehende Spazierengehen mit Katze, der Katze gut tut oder nicht, wird die Debatte darüber ebenso emotional geführt werden wie beim richtigen Katzenfutter für die Katze. Jeder hat eine Meinung, keiner kennt die Wahrheit. All jene, die auf Katzengeschirr und regelmäßige Spaziergänge mit Katze stehen, werden sich diese Frage zuerst stellen:

Welches Katzengeschirr ist das Richtige?

Es gibt hier keine richtige oder falsche Antwort, doch sollte jeder Katzenbesitzer, der mit seiner Wohnungskatze nach draussen zum Spazieren geht, darauf achten wie a. die Katze das Katzengeschirr annimmt und b. ob es auch richtig sitzt, denn wenn die Katze, die niemals zuvor mit Autos in Kontakt war, ausbüchst, kann das für Katze und Besitzer sehr unangenehm werden. Es gilt also, das richtige Katzengeschirr zu finden und es bereits in der Wohnung zu testen, bevor es nach draussen geht. An dieser Stelle sollten wir ehrlich sein als wir Katzengeschirr mit unseren Singapura Katzen testen wollten, war recht schnell klar, dass das niemals funktionieren würde. Unsere Katzen reagierten völlig genervt auf die Katzenleine. Zum Glück müssen wir dank großer Terrasse nicht mehr raus mit unseren in die Jahre gekommenen Katzen, die mehr nicht brauchen als die Terrasse. In diesem sei erwähnt, dass es deutlich einfacher ist, einen Hund an seine Leine zu gewöhnen als eine Katze, wobei je nach Rasse und Alter die Katzen leichter oder auch schwieriger an das Katzengeschirr zu gewöhnen sind. Wie gesagt, bei Singapura Katzen haben wir keine guten Erfahrungen gemacht. Gemütliche Britisch Kurzhaar Katzen (Wir haben zwei davon), reagieren schon deutlich offener, wenn es um das Katzengeschirr geht.

Katzengeschirr vs. Katzenhalsband. Was ist besser?

Hier sei gesagt, Vorsicht mit Halsbändern. Dies gilt nicht nur für die Katze, sondern auch für den Hund. Katzen wie Hunde können sich im ungünstigsten Fall strangulieren, außerdem ist das Katzengeschirr in seinem Habitus deutlich angenehmer für das Tier. Bei Katzen kommt hinzu, dass das Katzenhalsband keinesfalls sicher genug ist. Im Zweifel würden wir also imm auf das Katzengeschirr setzen. Egal ob Softgeschirr oder Sicherheitsgeschirr vom Feinsten, Qualität muss sein.

Was macht Sicherheitsgeschirr für Katzen aus?

Schön und gut, es muss sicher sein, verstanden, aber was ist Sicherheitsgeschirr genau und was macht das Sicherheitsgeschirr aus? Nun, Katzen sind extrem wendig und können Dinge, die andere Tiere noch lange nicht können. Katzen sind derart gelenkig, dass sie bei der kleinsten physikalischen Chance ausbüchsen können. Dem lässt sich mit einem Bauchgurt jedoch entgegenwirken, denn der Bauchgurt sorgt für zusätzliche Sicherheit beim Spazierengehen.